Aktuelles

Mitteilung vom 04. Februar 2016

Neuer Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen

Nach Ostern wird der neunte Qualifizierungskurses für Tagespflegepersonen des Kreises Dithmarschen starten.

Noch sind einige Plätze frei! Der Kurs wird nach einem erprobten und bundesweit anerkannten Curriculum des Deutschen Jugendinstitutes über 160 Unterrichtseinheiten durchgeführt. Zusätzlich ist ein Praktikum über mindestens 40 Zeitstunden zu absolvieren.

Die Praktika werden im Kursverlauf organisiert. Die Qualifizierung bietet die Möglichkeit das nötige Hintergrundwissen aus den Bereichen Recht, Organisation, Kommunikation, Pädagogik, Ernährung etc. zu erwerben und die praktische Tätigkeit mit theoretischem Hintergrund zu verquicken. Sowohl der Austausch zwischen Theorie und Praxis als auch unter den Tagespflegepersonen selbst, sind tragende Säulen des Qualifizierungskurses - mit dem Ziel, die Qualität dieser Betreuungsform weiter zu verbessern. Der Kreis Dithmarschen hat eine Reihe von ausgewiesenen Fachleuten engagiert, die als Dozentinnen und Dozenten das nötige Wissen mitbringen und anschaulich vermitteln.

Die Unterrichtseinheiten finden in der Regel jeweils dienstags von 19:00 – 21:30 Uhr und an 9 Samstagen von 9:00 – 16:00 - außerhalb der Schulferien - statt. Das Abschlusskolloquium und die Zertifikatsübergabe finden voraussichtlich im März 2017 statt, wenn der Qualifizierungskurs wie geplant im Februar 2017 endete.

Veranstaltungsort ist Meldorf in den Räumen der Bildung und Qualifizierung Meldorf gGmbH (BQM).

Weitergehende Auskünfte erhalten Sie auf der Informationsveranstaltung am

Mittwoch, den 02. 03.2016

im Kreishaus in Heide, Stettiner Str. 30,

 Raum 028, von 10:00 – ca. 11:00 Uhr.

Die anteiligen Kosten für den gesamten Qualifizierungskurs - incl. aller Unterrichtsmaterialien und ggf. Verpflegung - betragen 250 €. Pädagogisch Qualifizierte können - nach Absprache - den Kurs nur teilweise besuchen. Der Teilnahmebeitrag wird dann anteilig berechnet (für 60 Unterrichtseinheiten 90 €). Tagespflegepersonen, die nach Abschluss des Gesamtkurses mindestens 2 Jahre lang in der Kindertagespflege tätig waren, kann auf Antrag ein Betrag von maximal 200 € erstattet werden.

Für weitere Fragen nutzen Sie bitte die o. g. Veranstaltung oder wenden sich direkt an Frau Anne Markworth. (Tel. 0481/97-1351 oder anne.markworth@dirthmarschen.de)

Sollten Ihre Bewerbungsunterlagen noch nicht oder unvollständig vorliegen, bitten wir um kurzfristiges Ein- bzw. Nachreichen der Unterlagen.

 
geändert am: 04.02.2016 14:36
 
zur Übersicht
 
 
Kreis Steinburg Keis Dithmarschen