Aktuelles

Mitteilung vom 06. Januar 2011

Kein Kind ohne Mahlzeit

"Kein Kind ohne Mahlzeit" geht befristet weiter. Laut Mitteilung des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Gesundheit des Landes Schleswig-Holsteins war ursprünglich vorgesehen, dass diese Förderung ab Januar 2011 durch das neue Bildungspaket des Bundes abgelöst wird. Da dieses noch in der Verhandlung ist, wurde das Projekt verlängert. Das Antragsverfahren hat sich jedoch geändert. Alle weiteren Informationen sowie neue Formulare für Kindertagesstätten und Eltern finden Sie auf der Internetseite des Ministeriums http://www.schleswig-holstein.de/

 

 
geändert am: 06.01.2011 13:12
 
zur Übersicht
 
 
Kreis Steinburg Keis Dithmarschen